Vita

Stefanie Dettmers, 1974 in Hamm / Westf. geboren, nun in Münster ansässig. Hier hat sie zunächst Deutsch, Mathematik und Textikgestaltung studiert, bevor ihre Liebe zu Rom und der Kunst der Antike sie zum Studium der spätantik-frühchristlichen Archäologie trieb. Zur Zeit promoviert sie in eben diesem Fach. Als Lehrbeauftrage für christliche Archäologie und Geschichte der kirchlichen Kunst an der Westfälischen Wilhelms-Universität beschäftigt sie sich mit Projekten zur frühmittelalterlichen Kunst und der Textilforschung. Schon während des Studiums gründete sie gemeinsam mit ihrer Schwester die Firma Nehelenia Patterns, die für ihre Kunden mehr als 1000 Jahre Kostümgeschichte lebendig werden lässt.

Die Liebe zum Schreiben hat sie bereits als Kind entdeckt, sich über die Jahre bewahrt, weiterentwickelt, ausgefeilt. Das Studium, die Beschäftigung mit Kunst- und Kulturgeschichte, mit historischer Bekleidung und den Menschen, die einmal darin steckten, haben ihre Phantasie schon immer beflügelt. Berufe und Berufungen fanden sich so zusammen, und führten zu den verschiedensten Romanprojekten, die mal im historischen, mal im phantastischen Bereich angesiedelt sind, und manchmal auch Genregrenzen verschwimmen lassen.

Copyright 2006 - 2008 Stefanie Dettmers