London Hades

Historischer Roman

Erschienen bei Spreeside

Sie können den Roman online kaufen, z.B. bei Amazon! Bei Nehelenia ist das Set zum Buch erschienen!

Zur Bestellung im örtlichen Buchhandel geben Sie bitte die ISBN an: 3939994227

Leseprobe gefällig? Laden Sie das 1. Kapitel als PDF herunter.

Zum Lesen benötigen Sie einen PDF Reader: z.B. den Adobe Acrobat Reader oder den Foxit Reader.


Begleiten Sie Frances und Matthew, Henry und Nathan auf Ihrem Höllentrip durch das London des Jahres 1749!
"Wer so dumm ist, in diesen Hades zu reisen, der riskiert von ihm verschlungen zu werden."
Frances Watts glaubt nicht an die düstere Prophezeiung ihres Großvaters, als sie im März 1749 nach London aufbricht, um dort ihren verschollenen Geliebten Matthew zu suchen. Doch kaum in der Stadt angekommen, gerät sie hinein in einen Sog aus Lügen und Gewalt, aus Blasphemie und Ausschweifungen - wem kann sie hier überhaupt trauen? Und in welchem Zusammenhang steht Matthews Verschwinden mit der Welle scheinbar religiös motivierter Morde, die gerade die Stadt überzieht, und den hochrangigen Mitgliedern des mysteriösen Hell-Fire Clubs? Frances ahnt nicht, dass sie sich durch ihre Nachforschungen den brutalen Thief-Taker Wilson Ross zum Feind macht, der unerbittlich versucht, die brodelnde Unterwelt unter seine Kontrolle zu zwingen. Nur mit Hilfe des Strichers Henry gelingt es Frances, sich durch das Reich der Diebe, Halsabschneider und Prostituierten zu kämpfen und auf Matthews Spur zu bleiben. Aber auch Henry rangiert auf Ross' Vernichtungsliste ganz oben...

Weiterführende Informationen:

Flyer herunterladen!

Lesen Sie den London Hades Blog - aktuelle Informationen, Hintergründe, Bilder und vieles mehr!

Entdecken Sie die Bilderwelt des Hades: Das London des 18. Jahrhunderts im Fotostream auf Flickr

Covent Garden, einer der Hauptschauplätze des Buches, in einem Stich von 1753.

Rechts hinten unter den Arkaden befand sich damals das “Shakespeare’s Head”, eine berühmt-berüchtige Taverne. Im Vordergrund die drei Holzbuden, die Moll und Tom Kings Kaffeehaus beherbergten - anbändeln, Kaffee trinken, spielen und tratschen, das alles war hier möglich. Das Wachhaus von Covent Garden befand sich gleich links neben St. Pauls (eine Kirche, die Inigo Jones erbaute).

Canaletto - Somerset House

Diese berühmte Adelsresidenz war im 18. Jh. Schauplatz beliebter Maskenbälle. Und eines grausigen Verbrechens!

York Watergate 1850

Watergates stellten vielfach die einzige Möglichkeit dar, die Themse - mittels Fährboot - zu überqueren. Stellen Sie sich das Somerset Water Gate 1749 vor: Mondlicht, düstere Gestalten im Schein einer flackernder Laterne und mitten unter ihnen Henry ...

Copyright 2006 - 2009 Stefanie Dettmers